>

Cálida bienvenida beim Tangoverein CHE BANDONEÓN Krefeld e.V.

Zwei ganz große Liebhaber des Tangos haben sich zusammengefunden: Tangolo und Tango Adorno sind zusammen CHE BANDONEÓN, Euer neuer Crefelder Tangoverein! Aber von Anfang an: seit 2022 gibt es die Kooperation zwischen Tango Adorno und dem Tangolo. Eine ganze Reihe von gemeinsamen Veranstaltungen hat uns gezeigt, dass man gemeinsam immer stärker ist und Ihr, liebe Freunde des Tangos, unsere Milongas gerne besucht. Das hat uns bekräftigt, einen gemeinsamen Verein zu gründen: Den Tangoverein CHE BANDONEÓN Krefeld e.V. Ziel des Vereins ist es, dem Tango noch mehr Aufmerksamkeit und Gehör zu verschaffen – und natürlich noch mehr Tango mit Euch zu tanzen!

Auf unserer Terminseite findet Ihr alle unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten – bitte schaut dort regelmäßig rein, damit Ihr nichts verpasst.

CHE BANDONEÓN Krefeld e.V.

Wir tanzen uns die Stadt schön: unsere Open-Air Milongas.

Wir sind der unumstößlichen Ansicht, dass der Tango Argentino die Welt zu einem besseren Platz macht – denn die edle Anmut und die feine Eleganz des Tanzes und seiner Tänzer schafft eine Atmosphäre, der sich keiner verschließen kann und die sich auf den Raum um sie herum positiv überträgt. So verwandeln wir mit unseren Open-Air Milongas die öffentliche Räume unserer Heimatstadt in schöne Orte der Kultur und schaffen dabei eine anmutige, kulturelle Lebendigkeit für alle Bürger der Stadt. Ein fantastische Erlebnis.

CHE BANDONEÓN Krefeld e.V.

Krefeld ist Partnerstadt von Mar del Plata und Heimatstadt Heinrich Bands.

Insbesondere für Krefeld als Partnerstadt von Mar del Plata in Argentinien und als Heimatstadt Heinrich Bands, ist der Tango von ganz besonderer kultureller Bedeutung und Verbindung. Der Krefelder Heinrich Band entwickelte 1845 das Bandoneon, das sich zum Schlüsselinstrument des Tangos entwickelte und dank dem in Mar del Plata geborenen Astor Piazzolla zu musikalischem Weltruhm gelangte. Diese einzigartige internationale und kulturelle Verbindung bildet das Fundament des CHE BANDONEÓN Vereins, der die Tangokultur und ihren Unterstützern verschreibt. Und ist auch der stolze Namensgeber unseres Vereins!

Werde jetzt Tangolehrer in Krefelds erster Tangoakademie!

Lehre den Tangueros das Tanzen in Krefeld, der Stadt des Bandoneóns. Wir suchen für unseren Salon engagierte Lehrer und -Lehrerinnen, die mit uns die Tangoakademie Krefeld aufbauen möchten. Wir bieten Euch die Möglichkeit, bei uns als Tanzlehrer tätig zu werden und frischen Wind in die Szene bringen. Wir freuen uns darauf, unsere Vision von eine Tangoakademie mit dir zu teilen und möchten Dich kennenlernen. Am liebsten sofort. Lass uns gemeinsam den Nachwuchs des Tangos in Krefeld ausbilden.

Euer Auftritt im Che Bandoneón.

Liebe Künstler, Musiker, Tänzer und Sänger, wir laden euch herzlich ein, eure Kunst in unserem Tangosalon zu präsentieren. Wir stellen Euch gerne die Bühne bei unserer Montagsmilonga zur Verfügung (jeden 2., 3. und 4. Montag im Monat) Wir können keine Gage zahlen, aber stattdessen lassen wir für Euch gerne den Hut herumzugehen. Wir freuen uns auf Euch und Eure Bewerbung – meldet Euch bei uns. Wir freuen uns!

CHE BANDONEÓN Krefeld e.V.

Die Milongas von CHE BANDONEÓN.

In einem Hinterhof im neuen Quartier „Krefelder Süden“ findet sich unser Tangoloft, das ehemalige Tangolo. Der große Salon bietet Raum für alle Ideen, die es zwischen Kunst und Kultur gibt. Hier veranstalten wir Milongas, bieten Bands eine Bühne und stellen unsere Wände den Künstlern als Galerie vor. Beseelt ist das Tangoloft von der Idee, dass sich Kunst und Kultur gegenseitig inspirieren – und dass die schönen Dinge des Lebens einen Ort brauchen, an dem wir sie genießen können.


Größere Karte anzeigen